Ensembles

Unsere Ensembles laden zum gemeinsamen Musizieren ein!

  • Sinfonieorchester

    Das Sinfonieorchester der Musikschule Sächsische Schweiz unter der Leitung von Wolfgang Behrend bei einem Auftritt in der finnischen Partnerstadt Varkaus während der Orchesterreise im Oktober 2014.

     
     

    Probe: Donnerstag, 17:15 -18:45 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I DG 13

     

     

     
  • Nachwuchsorchester

    Für 5 bis 7 Streicherschüler ist es jährlich eine große Freude, wenn sie mit ersten Erfahrungen des Ensemblespiels und Auftritten mit dem Spatzenorchester der Musikschule Sächsische Schweiz e. V. nun mit den größeren Schülern im Nachwuchsorchester spielen dürfen und erstmalig mit ins Orchesterlager der Musikschule fahren dürfen.

    Das Streicherensemble mit ca. 15 Schülern probt wöchentlich unter Leitung von Katerina Czeslik Tajovska und musiziert regelmäßig zu vielen Anlässen in der Öffentlichkeit. Das sind neben Schülerkonzerten musikalische Umrahmungen von Ausstellungseröffnungen bis Zeugnisübergaben im feierlichen Rahmen.

     

    Probe: Mittwoch 17 - 18 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I EG 19

  • Spatzenorchester

    Das Spatzenorchester der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. bietet Kindern im Grundschulalter, die bereits ein oder zwei Jahre Unterricht in einem Streichinstrument erhielten, die Möglichkeit, in Gemeinschaft zu musizieren, zu singen und zu tanzen. Dabei erleben die Schüler wichtige Elemente des gemeinsamen Musizierens , wie z.B. das differenzierte Hören aufeinander, sich in einem Team einfügen, gemeinsam erfolgreich eine Leistung erbringen und natürlich Spaß an der Musik und der Gemeinschaft haben.

    Das Streicherensemble wird seit Sommer 2010 von Alexander Martin geleitet. Sein Repertoire umfasst mehrstimmige Kanons sowie Tänze und kleine Stücke aus verschiedenen Ländern und Epochen.

     
     

    Probe: Montag 17:15 - 18:00 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I EG 12

     
  • Chor

    Begleitend zum Gesangsunterricht kann man in der Musikschul-Band singen, an Chorprojekten oder am neuen Musical-Ensemble der Musikschule (im Aufbau, Anmeldungen ab sofort möglich) teilnehmen. Über das Jahr verteilt gibt es viele Auftrittsmöglichkeiten.

    Durch regelmäßige Musizierstunden lernt man, vor Publikum zu singen.

     

    Probe: Freitag 16:30 - 17.15 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I DG 13

  • Integrative Band

    Die integrative Band der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. unter der Leitung von Fridtjof Laubner spielt in wechselnder Besetzung mit Schülern der Pienitz-Förderschule Pirna und Musikschülern unserer Musikschule.

    Von Bach bis Rock – alles wird bei uns musiziert. Jeder mit und ohne eigenem Instrument kann bei uns mitmachen. Also schaut doch einfach mal vorbei.

  • Weltmusikensemble

    Das Weltmusik–Ensemble der Musikschule Sächsische Schweiz e. V. unter der Leitung von Doris Hoffmann besteht seit 2003 in wechselnder Besetzung.

    Wir musizieren Lieder und Tänze aus aller Welt in frischer, unkonventioneller Weise. Zu hören sind wir unter anderen in unseren Schülerkonzerten, beim Markt der Kulturen in Pirna, zu Neujahrsempfängen oder Kirchgemeindefesten.

    Geprobt wird einmal wöchentlich in der Musikschule Pirna. Weitere Mitwirkende - besonders Bassinstrumente - sind gern gesehen.

     

    Probe: Mittwoch 17:00 - 17:45 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I OG 

  • Jazzband

    Die Jazzband der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. wurde 1993 gegründet und spielt Jazzstandards. Anliegen der Band ist es, Musikschüler mit diesen Arrangements und deren Stilistik vertraut zu machen sowie die Musikschule bei öffentlichen Auftritten zu vertreten.

    Die Band spielt in wechselnder Besetzung unter Leitung von Rolf Schindler.

     

    Probe: Montag 18.45 - 19.45 Uhr, Musikschule Pirna, Haus III DG 01

  • Jazzkids

     

    "Jazzkids" heißt die Band für die Nachwuchsjazzer an unserer Musikschule. Sie ist  ins Leben gerufen worden, um Schülern zwischen 9 und 15 Jahren das gemeinsame Musizieren in einer Band zu ermöglichen. Hier werden die jungen Musiker, egal welches Instrument sie spielen, an Jazz, Rock und Pop herangeführt.Die Band spielt klassisches Jazzrepertoire, teils selber arrangiert, auch eigene Kompositionen. Improvisationsübungen in der Gruppe sind fester Bestandteil der Proben, die in konzentrierter, aber auch lockerer Atmosphäre jeden Mittwoch von 16.00 bis 16.45 Uhr im Haus 3 (DG) der Musikschule Pirna unter der Leitung von Fridtjof Laubner stattfinden.

  • Gitarrenorchester

     
    Gitarrenorchester der Musikschule Sächsische Schweiz unter Leitung von Alexander Kens
     

    Das Gitarrenorchester der Musikschule „Sächsische Schweiz“ wurde auf Anregung von der damaligen Schulleiterin Angelika Reiß 2012 unter der Leitung von Alexander Kens gegründet. Am Anfang waren es 6 Schüler aus den Klassen von Detlef Hasselmeyer und Alexander Kens. Aber über die Jahre, durch gute Öffentlichkeitsarbeit und viele erfolgreiche Auftritte, ist es auf 20 Mitglieder gewachsen. Gelegentlich musizieren auch junge Musiker aus anderen Abteilungen (Klavier, Flöte, Cello, Violine) mit dem Gitarrenorchester bei verschiedenen Veranstaltungen mit.

    Jedes Jahr werden 6-7 neue Stücke einstudiert; jährliches Repertoire besteht aus 13-14 Kompositionen (ca. 90 Minuten). Zu einer guten Tradition ist es geworden einmal im Jahr nach dem Probenlager ein großes Konzert zu veranstalten, wobei das gesamte Repertoire präsentiert wird.

     

    Probe: Dienstag 16.30 - 17.30 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I EG 19

     

  • Nachwuchsgitarrenorchester

    Das Kindergitarrenensemble der Musikschule Sächsische Schweiz unter der Leitung von Juliane Byrenheid besteht aus derzeitig 16 Mitspielern im Alter von 8-13 Jahren und trifft sich wöchentlich um gemeinsam zu musizieren.

    Auf dem Programm stehen unterschiedlichste Werke aus dem Bereich der Klassik und Filmmusik, aber auch Klanggeschichten sowie bekannte Kinderlieder befinden sich im Repertoire.

    Dabei können die jungen Gitarristen erste Erfahrungen mit dem Orchesterspiel zu sammeln und erhalten die Möglichkeit sich im Rahmen von Konzerten gemeinsam zu präsentieren.

    Es werden stets neue Mitglieder gesucht! Bei Interesse einfach an die Musikschule wenden.

     

    Probe: Mittwoch 16:00 - 16:45 Uhr, Musikschule Pirna, Haus I EG 19

  • Gitarrenensemble Sebnitz

  • Blechbläserensemble

     

     

    Probe: Montag 16:45 - 17:15 Uhr, Musikschule Pirna, Haus III EG 08

  • Big Band Sebnitz

     
     

    Die Sebnitz – Big Band der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. besteht erst seit Oktober 2017 und kann mittlerweile ein recht vielfältiges Repertoire vorweisen. Swing - Musik von Duke Ellington und Frank Sinatra erklingt bei den Auftritten ebenso wie Rock und Latin Arrangements von bekannten und weniger bekannten Komponisten und Interpreten.

    Die 15 jungen Musiker spielen mit viel Freude und entdecken gemeinsam die Tanz - und Big Bandmusik des letzten Jahrhunderts und aktuelle Musik im Gewand dieser Tradition. Gefordert wird das ein oder andere Ensemblemitglied wenn es darum geht improvisatorisch aktiv zu werden und ein stilgetreues oder freies Solo zu spielen.

    In der kurzen Bandgeschichte hat das Ensemble sein Programm bei einigen Konzerten und Auftritten vorstellen können und das Publikum begeistert. Neben der Jazzlounge in der Musikschule in Sebnitz, war das Ensemble auch musikalisch zu Gast bei „Märchenhaftes Rathen“. Ein besonderer Höhepunkt war das Konzert der Big Band als Hauptprogramm auf der großen Marktbühne in Sebnitz zum diesjährigen Kultursommer.  

     
    Big Band unter Leitung von Toni Fehse
     

     

     Prober: Mittwoch 19 - 20 Uhr, Musikschule Sebnitz

  • Klezmer-Band

    Diese Band unter Leitung von Fridjof Laubner ist das Klezmer-Ensemble der Musikschule Pirna e.V.. Eine wahre Bande, die mit Kontrabass, Bratsche, Geige, Cajon, Gitarre, Klarinette und Klavier bei Konzerten beschwingte Menschen antrifft. Dabei riskieren sie so manchen Blick auf große Zehen, die zum Walzer, Schwiegermuttertanz oder anderen traditionell jiddischen und osteuropäischen Liedern wippen und wackeln.

    Spätestens bei Jovano, einem 7/8, entführen wir das Publikum dann gänzlich in die Klezmerwelt und das Zehenwackeln wird nicht nur für Zuhörer eine Rhythmusprobe.

     

    Probe: Montag 17:00 - 18:00 Uhr, Musikschule Pirna, Haus III DG 01

  • Älterncombo

  • Schlagzeugensemble

  • Barockensemble

    Das Barockensemble gibt seit mehr als 3 Jahren und hat sich in der Besetzung 3 Blockflöten, Violine und Violoncello sehr gut etabliert. Das Repertoire besteht jedoch nicht nur aus Werken des 17./ 18. Jahrhunderts wie Scheidt, Bach oder Händel, sondern umfasst auch Literatur zeitgenössischer Komponisten und Bearbeitungen bekannter Stücke.

    Dieses Kammermusikensemble tritt regelmäßig bei Veranstaltungen und Konzerten  auf, zuletzt beim Weihnachtskonzert 2019.

    Ein Höhepunkt war im Januar 2018 die Teilnahme am Wettbewerb „ Jugend musiziert“ in der Kategorie „ Alte Musik“, bei dem die jungen Damen einen 2. Preis gewannen .